Training "Einfach bessere Retrospektiven"

Mit Retrospektiven die agile Zusammenarbeit dauerhaft verbessern

Retrospektiven erfolgreich leiten und nachhaltige Ergebnisse erzielen

Deine Retro nervt? Die Punkte auf der Agenda sind zu reinen Ritualen geworden, die das Team nur abhakt, damit sie abgehakt sind? Und ihr redet über alles Mögliche, nur nicht über die Dinge, über die ihr dringend sprechen müsstet?

Solche Pseudo-Retros sind ein Problem. Nicht nur, weil sie eine Zeitverschwendung darstellen. Die Retro ist die Gelegenheit, Hindernisse zu identifizieren und Wege zu finden, sie zu beseitigen. Unabhängig davon, ob es sich dabei z. B. um externe Abhängigkeiten handelt oder um interne Konflikte – wenn sie nicht in der Retro angesprochen, geschweige denn gelöst werden, werden sie das vermutlich gar nicht.

Wir helfen dir, frustrierende Muster zu durchbrechen, durch die Retrospektiven zu einem Ritual ohne tatsächlichen Mehrwert werden. Entdecke nicht nur die essenziellen Grundlagen erfolgreicher Retrospektiven, sondern erlange auch die Fähigkeiten, um effektiv zu moderieren und eine nachhaltig positive Teamdynamik zu fördern. Begleitet wirst du dabei von unseren erfahrenen Scrum Mastern, die dir Einblicke in bewährte Praktiken geben und dich mit Tipps und Tricks aus der Praxis unterstützen. Unser Ziel ist es, dir das Handwerkszeug zu vermitteln, um Retrospektiven, egal ob remote oder vor Ort, erfolgreich zu leiten und nachhaltige Ergebnisse zu erzielen. Damit dir das gelingt, bieten wir in diesem interaktiven Training viel Raum, um die Inhalte in praktischen Übungen zu vertiefen. Durch den Austausch mit anderen Teilnehmern kannst du darüber hinaus neue Lösungsansätze entwickeln für Deine Herausforderungen im Alltag.

In diesem Training erwarten dich folgende Lerninhalte:

Wir sprechen über den Sinn und Zweck von Retrospektiven und zeigen auf, wie Du Dein Team und Deine Organisation für Retrospektiven begeistern kannst. So wird die Retrospektive zum Motor der kontinuierlichen Verbesserung im Unternehmen.

Die Retrospektive gut vorzubereiten und zu planen ist eine Grundvoraussetzung dafür, sie erfolgreich und innerhalb der vorgesehenen Timebox ablaufen kann. Damit ihr eine Veränderung bewirken könnt, ist es notwendig, im Rahmen der Retrospektive ein gemeinsames Problemverständnis zu erlangen und passende Maßnahmen zu definieren, die im Arbeitsalltag auch umgesetzt werden.

Bereits beim Start der Retrospektive ist es entscheidend, eine Atmosphäre des Vertrauens zu schaffen, um eine offene und ehrliche Kommunikation zu ermöglichen. In diesem Modul beschäftigen wir uns damit, wie der Einstieg in die Retrospektive gelingt. Außerdem betrachten wir Konzepte wie psychologische Sicherheit und erkunden die Wechselwirkungen zwischen Teamentwicklung und Retrospektiven.

Auch mit der besten Planung ist die Retrospektive kein Selbstläufer. Aufgabe der Moderatorin bzw. des Moderators ist es, die Dynamik innerhalb der Retrospektive zu steuern und auch in schwierigen Situationen einen kühlen Kopf zu bewahren. Wir werfen daher einen Blick auf die Haltung der Moderatorin bzw. des Moderators und zeigen Möglichkeiten auf, mit Störungen und Konflikten innerhalb der Retrospektive umzugehen. Außerdem werden wir uns verschiedene Moderationstechniken ansehen, die dir dabei helfen können, effektive Entscheidungen in der Gruppe zu treffen und alle Teilnehmenden gleichermaßen einzubinden.

Für die Bearbeitung der meisten Themen reicht es aus, sich an der Grundstruktur zu orientieren und die Aktivitäten und Formate leicht zu variieren. In bestimmten Situationen bieten jedoch weitere Formate und Strukturen eine gute Alternative bieten und unterstützen Dich dabei, aus der Retrospektive einen Dauerbrenner zu machen und nicht nur ein Strohfeuer.

Dieses umfassende Training bietet Scrum Mastern eine solide Grundlage, um in ihrer Rolle effektiv zu agieren und die agile Zusammenarbeit im Team und der Organisation nachhaltig zu verbessern.

Wir bieten dieses Training als Inhouse-Training oder öffentlich an. Die Zielgruppe sind Scrum Master und alle Mitglieder eines Scrum Teams, die sich effektive, wirkungsvolle Retrospektiven wünschen.

Nächster Termin

Training "Einfach bessere Retrospektiven"
10.-11.04.2024, 09:00 - 17:00 Uhr

andrena objects ag, Ganghoferstr. 70 , 80339 München

Ihre Ansprechpartnerin für Trainings: Yvonne Zimmermann

Sie haben Fragen zu einem Training? Oder möchten sich unverbindlich informieren?

Frau Zimmermann berät Sie gerne. Sie erreichen sie unter:

+49 (0) 721 6105 -160

trainings@andrena.de