andrena objects ag – Allgemeine Teilnahmebedingungen für unsere Schulungen und Konferenzen

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt schriftlich per Webformular und ist verbindlich. Sie erhalten nach erfolgreicher Anmeldung eine automatische Anmeldebestätigung per E-Mail. Bitte schauen Sie auch in Ihrem SPAM-Ordner nach der Anmeldebestätigung. Ohne diese Anmeldebestätigung besteht kein Anspruch auf Teilnahme. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt, die mögliche Teilnehmerzahl kann begrenzt sein.

Bei einem kostenpflichtigen Training erhalten Sie einen Reminder mit detaillierten Informationen ca. 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn.

Stornierung / Rücktritt

Storno- oder Umbuchungserklärungen der Teilnehmerin/des Teilnehmers bedürfen der Schriftform.Bis 30 Tage vor Veranstaltungsbeginn ist eine kostenfreie Stornierung möglich. Bei Inanspruchnahme eines Frühbucherrabattes ist eine Stornierung bis 50 Tage vorher kostenlos möglich.

Es kann ein Ersatzteilnehmer gestellt werden.
Bei späterer Stornierung, Umbuchung oder bei Nichterscheinen der/s Teilnehmerin/Teilnehmers ist die Teilnahmegebühr in voller Höhe zu entrichten. Das gilt auch unabhängig davon, ob und wie lange der Teilnehmer an der Veranstaltung teilnimmt.

Teilnahmegebühren

Die Teilnahmegebühren sind fällig, sobald Sie eine Rechnung von uns erhalten.

Bei Trainings- und Workshops erhalten Sie die Rechnung im Anschluss nach der Veranstaltung.

Bei Konferenzen erhalten Sie die Rechnung direkt nach Anmeldung über das Konferenztool per E-Mail.

Die Rechnungen sind unter Angabe der Veranstaltung und der Rechnungsnummer auf das Geschäftskonto der andrena objects ag zu überweisen. Das Zahlungsziel ist 14 Tage nach Erhalt der Rechnung rein netto. Alle Preise verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen MwSt. Bitte beachten Sie, dass die Zahlung per Kreditkarte, Paypal und Barzahlung ausgeschlossen ist.

Frühbucherrabatt

Bei kostenpflichtigen Trainings gewähren wir einen Frühbucherrabatt in Höhe von 100€ für alle Anmeldungen bis 30 Tage vor Veranstaltungsbeginn. Seine Gültigkeit ist beim jeweiligen Event ausgewiesen.

Bei Konferenzen gewähren wir auch Frühbucherrabatte. Diese entnehmen Sie bitte unseren jeweiligen Konferenz-Websites.

Durchführung

Wir behalten uns vor, den Seminarinhalt zu überarbeiten und Termine und Durchführungsorte zu ändern. Ein Anspruch auf einen bestimmten Trainer besteht nicht.

Über Änderungen werden Sie frühzeitig informiert. Der Austausch eines Referenten/Trainers berechtigt grundsätzlich nicht zur Stornierung, Kündigung oder zum Rücktritt vom Vertrag.
Auch bei unseren Konferenzen behalten wir uns Programmänderungen vor.

Urheber- und Nutzungsrechte

Sämtliche zum Einsatz kommende Materialien (Präsentationsfolien, Schulungsunterlagen, Übungsmaterial und vergleichbare Ausarbeitungen) bei Vorträgen, Trainings- und Workshops sind ur­heberrechtlich geschützt. Das Kopieren oder die Weitergabe an Dritte ist nur nach vorheriger Zustimmung des Urheberrechte­inhabers zulässig.

Absage / Ausfall des Seminars

Muss das Training wegen geringer Teilnehmerzahl oder aufgrund von Krankheit des Trainers vom Veranstalter abgesagt werden, so werden bereits bezahlte Teilnahmegebühren in voller Höhe zurückerstattet. Weitergehende Ansprüche gegenüber andrena bestehen nicht.

Sofern eine Konferenz aus Gründen der höheren Gewalt abgesagt werden muss, werden die Gebühren rückerstattet. Es bestehen keine weiteren Verpflichtungen des Organisators gegenüber dem Teilnehmer. Die Anmeldungen bleiben hingegen gültig, falls die Veranstaltung verschoben werden muss.

Foto- und Videoaufnahmen am Karlsruhe Entwicklertag

Mit Ihrer Anmeldung zu einer unserer Konferenzen (Karlsruher Entwicklertag, Frankfurter Entwicklertag, XP Days) erklären Sie Ihr Einverständnis zur Erstellung von Bild- bzw. Videoaufnahmen Ihrer Person während der Veranstaltung sowie zur Verwendung und Veröffentlichung dieser Aufnahmen zum Zwecke der öffentlichen Berichterstattung über die jeweilige Konferenz, beispielsweise auf der Webseite der Veranstaltung und auf unseren Social Media Kanälen.

Karlsruhe, Stand 23.07.2019