Scrum Guide 2020

Der Scrum Guide 2020 wurde veröffentlicht!

Am 18. November 2020 haben Ken Schwaber und Jeff Sutherland die neue Version vorgestellt. Im Kern steckt immer noch Scrum wie wir es kennen und schätzen, doch es gibt einige interessante Anpassungen.

Auf dieser Website finden Sie den neuen Scrum Guide 2020.

Hier präsentieren wir Ihnen alle Informationen sowie Artikel, Events und Diskussionen dazu.

Scrum Guide 2020 - Die Änderungen im Überblick

Wir haben den neuen Scrum Guide genauer untersucht und stellen hier die wichtigsten Änderungen vor. Zu einigen der Themen gibt es bereits ausführliche Artikel, weitere werden folgen - seien Sie gespannt!

Im Scrum Guide 2020 gibt es nur noch ein Team − das "Scrum Team" − und das "Development Team" wurde durch "Developers" ersetzt.
Das Scrum Team fokussiert sich auf ein gemeinsames Ziel und besteht aus einem Product Owner, einem Scrum Master und Developers. Das Scrum Team hat die Verantwortlichkeit, jeden Sprint ein wertvolles, nützliches Inkrement zu erstellen. Dies verdeutlicht, dass auch der Scrum Master Verantwortung für das Ergebnis trägt.

Artikel zu "One Team, Focused on One Product".

Neben der Veränderung von „Development Team“ zu „Developers“ gibt es auch den Begriff der Rollen nicht mehr. Stattdessen wird der Begriff Verantwortlichkeiten (Accountabilities) verwendet.

Im Scrum Guide 2020 ist das Scrum Team self-managing und nicht mehr „nur“ self-organizing. Ein self-organizing Team entscheidet, wer die Arbeit erledigt und wie sie erledigt wird. Ein self-managing Team erweitert das, indem auch über die Richtung, das Was, entschieden wird. Diese Erweiterung wurde gemacht, weil die Verantwortung über das Was eine gemeinsame Verantwortung ist und mindestens vom Product Owner wahrgenommen wird.

Ein Produkt dient dazu, Wert für dessen Nutzer zu erzeugen. Welchen Nutzen ein einzelner Sprint erzeugt wird im Sprint Goal formuliert. Doch wie beschreibt man den Nutzen, den man über eine ganze Reihe von Sprints in der Summe erzeugen möchte? Damit ein langfristiges Ziel für ein Scrum Team greifbar wird, wird mit dem Scrum Guide 2020 das Product Goal eingeführt. Es umschreibt einen zukünftigen Zustand des Produktes. Das Product Backlog ist wiederum ganz auf dessen Erreichung ausgerichtet.

Artikel zum Product Goal.

Die Anzahl der Artefakte in Scrum verändert sich im Scrum Guide 2020 nicht: Es gibt nach wie vor das Product Backlog, das Sprint Backlog sowie das Increment. Dazu gekommen sind drei explizite Commitments. Sie machen Informationen sichtbar, erhöhen dadurch die Transparenz und machen Fortschritt messbar.

Das Product Goal ist ein Ziel auf Produktebene und gibt dem Scrum Team einen Fokus der sich auf mehrere Sprints beziehen kann.

Das Sprint Goal beschreibt, wozu ein Sprint überhaupt durchgeführt werden soll. Das Sprint Backlog beinhaltet das Sprint Goal und macht es transparent.

Ein Increment ist ein Teilschritt auf dem Weg, ein Product Goal zu erreichen. Die Definition of Done offenbart die dafür notwendige Qualität des Produkts, zu der sich die Developer bekennen.

Artikel zu den Commitments.

Bisher wurde im Sprint Planning zwei Themen beantwortet: „Was wollen wir erreichen“ und „Wie ist unser Plan, um das zu erreichen“. Zusätzlich wird jetzt noch das Thema „Wozu wollen wir es erreichen“ explizit durch das Sprint Goal beantwortet.

 

Die Änderungen im Detail

One Team, Focused on One Product

Was waren die Schwächen des Team-Konzepts im alten Scrum Guide und zu welchem Verhalten haben sie geführt? Und wie geht die neue Version 2020 darauf ein und welche Auswirkungen sind gewünscht?

Commitments und Product Goal

Für jedes Artefakt gibt es nun ein Commitment, das für mehr Fokus und Alignment sorgt. Die Commitments sind das Sprint Goal, die Definition of Done sowie das neu eingeführte Product Goal.

Um zu den ausführlichen Artikeln zu gelangen, klicken Sie bitte auf die Aufzählungspunkte!

Unsere Veranstaltungen zum neuen Scrum Guide 2020

Wir werden den neuen Scrum Guide sowie die Änderungen auf verschiedenen Events vorstellen und diskutieren. Wir freuen uns auf ihr Kommen!

Gastgeber Termine Themen
Online Scrum Community 20. 11. 2020 Der Überblick: Scrum Guide 2020
Beginn: ab 17:00 Uhr
Online Scrum Community 27.11.2020 Scrum Guide 2020, Updates Teil 1
Beginn: ab 17:00 Uhr
ObjektForum OnlineEdition 07.12.2020 Scrum Guide 2020 – Die wichtigsten Änderungen und was sie bedeuten
Beginn: ab 18:00 Uhr
Online Scrum Community 11.12.2020 Scrum Guide 2020, Updates Teil 2
Beginn: ab 17:00 Uhr
Online Scrum
Community
18.12.2020 Scrum Guide 2020, Updates Teil 3
Beginn: ab 17:00 Uhr

Auch in unseren Trainings gehen wir auf die Änderungen im Scrum Guide ein. Die vollständige

Übersicht über die Trainings

finden Sie hier.

Neugierig geworden?

Wenn Sie mehr wissen möchten, kontaktieren Sie uns gerne!

Ihre Ansprechpartner*innen

"The Scrum Guide", by Ken Schwaber and Jeff Sutherland, https://www.scrum.org/resources/scrum-guide, is offered for license under the Attribution Share-Alike license of Creative Commons, accessible at https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode and also described in summary form at https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/