JUnit 5: Testing Framework für Java und Plattform für die JVM

Agiles Testen

  • 20.02.2017
  • ab 18:30 Uhr
  • bis 21:00 Uhr
  • kostenfrei
  • Universität Mannheim
  • Raum O 138
  • Fuchs-Petrolub-Festsaal
  • 68131 Mannheim
Abstract

Nach der Crowdfunding-Kampagne "JUnit Lambda" in 2015 und einigen Milestone-Releases in 2016 wird das Final Release von JUnit 5 für 2017 erwartet. Hierbei handelt es sich um eine grundlegend überarbeitete Version.

In diesem Vortrag berichtet Marc Philipp über die Gründe für die Neuentwicklung und stellt die neue, stark modulare Architektur vor. Diese wurde mit besonderem Fokus auf Erweiterbarkeit und Integrierbarkeit in Tools entworfen. Die Erweiterbarkeit wird insbesondere erreicht durch eine architektonische Trennung der Ausführungsumgebung (JUnit Platform) von der eigentlichen TestEngine (JUnit Jupiter Engine).

Zusätzliche Engines, wie z.B. die mitgelieferte Engine für JUnit 4, lassen sich leicht einbinden und profitieren dann von der für die Platform bereitgestellten Integration in IDEs und Build-Tools. Ein feingranulares Extensionmodell ersetzt die teilweise problematischen Rule- und Runner-Abstraktionen aus JUnit 4. Neben vielen Verbesserungen im Detail wie Meta-Annotations und Parameter-Injection für Testmethoden wurden in JUnit 5 Dynamische Tests als grundlegend neue Art von Tests eingeführt.

JUnit 5 selbst bringt eine bidirektionale Integration mit JUnit 4 mit, außerdem initialen Integrationsupport für Maven und Gradle. Auch die beiden großen IDEs haben bereits gegen den Milestone M2 (Stand November 2016) eine erste Integration bereitgestellt. Im Vortrag werden einige Demos gezeigt. Daneben besteht natürlich die Möglichkeit für direkte Fragen an einen der Core-Committer.

Referenteninformation
Nicolai Parlog

Marc Philipp hat mehr als 10 Jahre Erfahrung in der Entwicklung von Software für Unternehmen und Endanwender sowie als Trainer und Coach für andere Entwickler. In seiner Arbeit bei Gradle Inc. widmet er sich der Verbesserung der Produktivität von Entwicklerinnen und Entwicklern und kann seiner Leidenschaft für Open-Source-Software nachgehen. Er ist seit langem aktiver Committer und Maintainer von JUnit. Außerdem war er Mitinitiator der Crowdfunding-Kampagne JUnit Lambda, ohne die JUnit 5 nicht existieren würde.



Download

JUnit 5: Testing Framework fuer Java und Plattform fuer die JVM.pdf

Download (2.6 MiB)

Anmeldung

Please add 8 and 9.

Ich habe die Teilnahmebedingungen sowie die Datenschutzbestimmungen gelesen und bestätige mit meinem Klick auf "Akzeptieren", dass ich damit einverstanden bin.

Go back