JUnit 5 – Die Zukunft des Testens auf der JVM?

Agiles Testen

  • 22.02.2016
  • ab 18:30 Uhr
  • kostenfrei
  • Technologiepark, Casino
  • Albert-Nestler-Str.10
  • 76131 Karlsruhe
Abstract

Seit Oktober letzten Jahres arbeitet das JUnit-Lambda-Team an der 5. Generation des verbreiteten Test-Frameworks. Dabei wurde die initiale Entwicklung von einer Crowdfunding-Kampagne mitfinanziert.



Was waren die Gründe für die Kampagne? Was ist die Vision hinter JUnit 5?


Was bringt das neue Release für Entwickler, für Erweiterer und für Tool-Bauer?


Lohnt sich der Umstieg von JUnit 4 auf JUnit 5? Wie groß ist der Aufwand dafür?

 

Referenteninformation
Fahd Al-Fatish

Johannes Link beschäftigt sich schon seit Ende des letzten Jahrhunderts mit automatisierten Entwicklertests. Neben seinem Engagement im JUnit-Lambda-Team hilft er Softwareteams dabei, Qualität und Nutzen ihres Codes zu verbessern. Er twittert als @johanneslink, mehr über ihn erfährt man auf http://johanneslink.net

Download

OF_JUnit5.pdf

Download (1,9 MiB)

Anmeldung

Bitte addieren Sie 1 und 7.

Zurück