DesOps, Lean UX und Agile - unsere Erfahrungen aus der Praxis

 

  • 16.09.2019
  • ab 18:30 Uhr
  • bis 21:00 Uhr
  • kostenfrei
  • Universität Mannheim
  • Raum O 138
  • Fuchs-Petrolub Festsaal
  • 68131 Mannheim
Abstract

DesOps oder DesignOps versucht Design und UX mit agilen Methoden wie Scrum in Einklang zu bringen. Ein anderes Stichwort hierbei ist Lean UX.

Bei der agilen Entwicklung einer Webanwendung mit Scrum haben wir verschiedene Methoden erprobt das Design und die User Experience (UX) zu verbessern. In dem Vortrag wollen wir über unsere Erfahrungen mit einem extra UX-Team, einem UXler im Team sowie verschiedenen Design-Tools wie Storybook berichten. Wir haben sehr vieles versucht um möglichst wenig Waste und viel Value zu erzeugen und eine kundenfreundliche Anwendung zu gestalten. Unser Fazit: agile Methoden, schlankes, also Lean UX und gutes Design lassen sich gar nicht so leicht verbinden.

Referenteninformation

Dr. Rolf Schneeweiß hat mehrere Jahre als IT-Consultant im Bankenumfeld gearbeitet. Seit März 2017 ist er als Agile Coach bei andrena objects. Er hat mehrjährige Erfahrung als Software Engineer, Scrum Master und Agile Coach.

Fahd Al-Fatish

Rouven Röhrig ist Agile Software Engineer bei andrena objects. Als Full-Stack-Entwickler hat er an verschiedenen Projekten schwerpunktmäßig unter Einsatz von modernen Java- und JavaScript-Technologien mitentwickelt. Gelegentlich ist er als Trainer und Coach für agile Softwareentwicklung und Clean Code tätig.

Go back