News vom

Jetzt veröffentlicht: Programm des Karlsruher Entwicklertages 2017

„Der Karlsruher Entwicklertag ist eine Konferenz für Software Engineering. Einfach Software Engineering“ stand im Call for Contributions. Und genau das spiegelt auch das 2017er Programm wider: Microservices, JavaScript, selbstorganisierte Teams, „severless“ Programmieren und Cloud, DevOps, Scrum, Skalierung mit Nexus oder SAFe, Security, Reactive Programming ─ vielfältige Inhalte, ein Thema. Software Engineering.

Ausgedrückt in Tracks bedeutet das Vortragsstränge zu JavaScript, Microservices und der bestens etablierte „Blick über den Tellerrand“ am Conference Day, außerdem organisieren der VKSI (Track Architektur) die KA-IT-Si (Track Sicherheit), die Softwerkskammer, die .NET User Group und die Java User Group Karlsruhe eigene Tracks.

Der Agile Day konzentriert sich völlig auf die vielen Teilgebiete der Agilität: Agilität pur, Enterprise Agile, agile Teams, Continuous Integration und Delivery, DevOps, Qualität … Einen Schwerpunkt bilden hier die eigenen Erfahrungen der Referentinnen und Referenten aus dem wahren (Projekt-)Leben.

Veranstaltet wird der Karlsruher Entwicklertag 2017 vom VKSI, der Regionalgruppe Karlsruhe der Gesellschaft für Informatik und dem ObjektForum, Organisatoren sind der Technologiepark Karlsruhe und die andrena objects ag.

Die Daten:

Karlsruher Entwicklertag
Wann? Montag, den 22. Mai bis Mittwoch, den 24. Mai 2017
Was? Conference Day am 22. Mai, Agile Day am 23. Mai, Tutorial Day am 24. Mai 2017
Wo? IHK Karlsruhe
Programm, Online-Anmeldung, Preise und weitere Informationen unter https://entwicklertag.de/karlsruhe/2017/.

Zurück