News vom

andrena-Vortrag beim Scrum Day 2018: Mit strukturiertem Produktmanagement zum Erfolg!

andrena ist Gold-Sponsor des Scrum Days 2018 in Filderstadt bei Stuttgart und mit einem Vortrag vertreten: „Mit strukturiertem Produktmanagement zum Erfolg“, so der Titel der Session von Agile Coach Andreas Roth.

Er widmet sich in seinem Beitrag der Frage, ob es ausreicht, einen Product Owner zu installieren, um die Entscheidungen über ein neues Produkt zu zentralisieren. Denn diese Zentralisierung ist sehr wünschenswert, um die gefürchteten „Wir hätten da noch eine neue Anforderung, das geht doch sicher noch schnell“- Muster zu durchbrechen und eine klare Produktstrategie zu entwickeln und zu erhalten. Diese Strategie soll natürlich konform sein zu den Unternehmenszielen. Nur: Woher kommen die Unternehmensziele, wie geht der Product Owner damit um? Vor allem dann, wenn mehr als ein Bereich und mehr als ein Team beteiligt sind? Und wie lassen sich diese Ziele erreichen, ohne – zumindest teilweise – agile Grundsätze zu verletzen?

Der Referent zeigt anhand beispielhaft, wie solche Businessziele entstehen und wie eine pragmatische Struktur aussehen kann, um sie zu erreichen, auch mit mehreren involvierten Bereichen und Teams. Dabei greift er auf seine eigenen Erfahrungen zurück. Und davon hat er eine Menge, immerhin befasst sich Andreas Roth seit 2001 mit Scrum, seit 2015 ist er Agile Coach bei andrena.

Auch ein weiterer Agile Coach von andrena gehört zu den Vortragenden beim Scrum Day: Irene Kuhn ist Co-Referentin des Vortrags „Methodenkoffer Coaching“. In der Session werden unterschiedliche Coaching Methoden vorgestellt und Grundlagen vermittelt zu Methoden wie Aktives Zuhören, Clean Language oder Powerful Questions.

Die Daten:

Scrum Day 2018, 12. – 13. Juni 2018

FILharmonie, Filderstadt bei Stuttgart

Zur Webseite des Scrum Day 2018

Zurück